Tod aus elf Metern: Fußball Krimi

by Jörg Heinrich | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3897054396 Global Overview for this book
Registered by wingZa-idawing of Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on 6/7/2012
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by wingZa-idawing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, June 07, 2012
Leichenfunde vor der Fußball-WM, deutsche Schlager und ein Hund namens Stoiber - das gibt's nur in Bayern.

Nur noch wenige Wochen bis zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006. In der Kabine des Deutschen Meisters FC Bayern in der Münchner Allianz-Arena liegt eine Leiche. Kommissar Paul Apfel hat kaum die Ermittlungen aufgenommen, als auf der Ehrentribüne des Stadions ein weiterer Toter gefunden wird. Beide Opfer tragen Trikots der deutschen Fußball-Nationalmannschaft - mit den Rückennummern 1 und 2. Das tödliche Spiel, das die Austragung der WM bedroht, hat begonnen.
Die Spur führt zum Fußball-Weltverband in die Schweiz - und Kommissar Apfel findet immer weniger Zeit für seine skurrilen Leidenschaften, für seinen Hund Stoiber und für die bisweilen schräge Kleinstadtwelt seiner niederbayrischen Heimatstadt Landshut.

Pressestimmen
Apfel sorgt dafür, dass der Fußball-Krimi nicht nur spannend, sondern auch amüsant und bisweilen absurd ausfällt. -- tz

Ein spannender Kriminalfall mit verzwickten Verwicklungen und überraschendem Ende, mit lockeren Sprüchen - und vor allem mit einem hinreißenden Kommissar Paul Apfel. Mit ihm zeichnet Jörg Heinrich in seinem ersten Krimi einen geradezu 'plastischen' Charakter vom Kaliber eines Fernsehhelden. -- Bayerische Staatszeitung

Kommissar Apfel muss man lieben. Schon allein wegen des unerschöpflichen Repertoires an Schlagertexten, die er im Kopf hat. Aber auch als Ermittler in Jörg Heinrichs 'Tod aus elf Metern' leisten er und sein Hund Stoiber herausragende Arbeit rund um die neue Arena der Bayern. -- Nürnberger Nachrichten

Man kann sich immer und überall darin vertiefen, schmökermäßig! -- Isarbote.de

Über den Autor
Jörg Heinrich wurde höchstwahrscheinlich nicht zufällig exakt in jenes Jahr hineingeboren, in dem der TSV 1860 München letztmals deutscher Meister wurde und in dem die Beatles ihr allerbestes Album »Revolver« veröffentlichten. Denn irgendwo muss sie ja herkommen, die Liebe zum Fußball und zur Popmusik, die der freie Journalist aus Niederbayern in seinem ersten Kriminalroman »Tod aus elf Metern« zu einem Fußball-Schlager-Potpourri kombiniert. So skurril wie sein Held Paul Apfel sind auch die TV-Kritiken und Kolumnen, die Jörg Heinrich für die tz München, die Hamburger Morgenpost und andere deutsche Blätter schreibt.

Journal Entry 2 by wingZa-idawing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 08, 2021
Fast auf den Tag genau 6 Jahre, nachdem die WM in Deutschland begann, hab ich das Buch registriert. Und jetzt hat es so lange gedauert, bis ich es gelesen habe. (Hätte ich mal früher tun sollen, um es in der Allianz-Arena in München freilassen zu können).

Klasse, ein wirklich spannender Krimi mit vielen Wendungen und oft auch sehr lustig!

Mir war der Kommissar Apfel sehr sympathisch und dass seine Frau Äpfelchen heißt, fand ich sehr liebenswert.

Sehr witzig fand ich, dass sich Apfel lustig macht über falsche Apostrophe 🤣

Und als großer Musikfan waren die Liedtitel, die er jeweils zu bestimmten Situationen einfließen hat lassen, einfach genial. Er ist drei Jahre jünger als ich, also praktisch genau "meine" Musik 🤩

Zu meckern hab ich, dass es einige Fehler im Text gab. Und dass ein Trikot beschrieben wird mit der Nummer auf der Brust. Nein, die ist auf dem Rücken. Das sieht man sogar auf dem Coverbild. Naja und viele Markennamen wurden genannt - ist eigentlich auch nicht nötig.

Am Schluss war dann noch was unklar, aber darauf hacke ich jetzt nicht herum, sonst würde ich zu viel verraten.

Auf jeden Fall empfehlenswert, nicht nur für Fußballfans!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.