Die Bagage

by Monika Helfer | Literature & Fiction |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingUrfinwing of Wolfsburg, Niedersachsen Germany on 8/10/2020
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!
9 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingUrfinwing from Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Monday, August 10, 2020
Berührend erzählt Monika Helfer die Geschichte ihrer eigenen Herkunft. Josef und Maria Moosbrugger leben mit ihren Kindern am Rand eines Bergdorfes. Sie sind die Abseitigen, die Armen, die Bagage. Es ist die Zeit des Ersten Weltkriegs, und Josef wird zur Armee eingezogen. Die Zeit, in der Maria und die Kinder allein zurückbleiben und abhängig werden vom Schutz des Bürgermeisters. Die Zeit, in der Georg aus Hannover in die Gegend kommt, der nicht nur hochdeutsch spricht und wunderschön ist. Und es ist die Zeit, in der Maria schwanger wird mit Grete, dem Kind der Familie, mit dem Josef nie ein Wort sprechen wird: der Mutter der Autorin. (Inhaltsangabe BG-Katalog)

Büchergilde-Auswahlband 2.Quartal 2020 (mal wieder gepennt...),
aber es klang interessant genug, und ich hab's behalten.

Lese seit Freitag, und zwar angeregt durch Trinibells Post im Forum.

Journal Entry 2 by wingUrfinwing at Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Saturday, November 14, 2020
Hatte es in weniger als einer Woche ausgelesen,
und es soll nun endlich reisen!
als Ring:

+ Lilo37fee
+ levander
+ lesealles
+ Forti
+ bassongirl
+ Booklover-IGB
+ chawoso (hinten)
+ bspageturner
+
Nancman82 - weit hinten

forum thread

Journal Entry 3 by wingUrfinwing at Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Friday, November 20, 2020

Released 5 mos ago (11/20/2020 UTC) at Wolfsburg, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Abgeschickt!
War mit meiner Tochter per Fahrrad am Hansaplatz (im Schreibwarenladen mit Postschalter).

Journal Entry 4 by wingLilo37feewing at -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Thursday, November 26, 2020
Das Buch ist angekommen und ich freue mich darauf!

Journal Entry 5 by wingLilo37feewing at -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Thursday, December 03, 2020
"Die Bagage", das sind die Vorfahren der Autorin, ihre Großeltern und deren viele Kinder, darunter Grete, die Mutter von Monika Helfer. Grete hing der Makel an, nicht vom Vater zu sein. Schön sind die beiden Großeltern, vor allem Maria, die Großmutter. Und als der Großvater, Josef, in den ersten Weltkrieg eingezogen wird, ist Maria schutz- und mittellos in einer armen Umgebung. Denn der eigentlich zu ihrem Schutz bestellte Bürgermeister tritt hier eher janusköpfig auf. Ganz hinten im letzten Winkel des vorralbergischen Bergdorfes lebt die armselige Familie. Als Maria schwanger wird, entspinnen sich Spekulationen, von wem das Kind sein kann. Schnell wird sie und werden ihre Kinder Opfer von Gerüchten und Mobbing.
Was dieses Aufwachsen für Folgen noch in die nächste Generation hat, das wird immer wieder aufgegriffen, aber im Wesentlichen ist das Buch sehr dicht an der eigentlichen Handlung.
Mich hat das Buch sehr gut abgeholt, vor allem sprachlich. Aus meinem eigenen Dialekt kenne ich den abschätzigen Ausdruck "die Bagage", einen besseren hätte die Autorin nicht finden können. Die Autorin bringt den sprachlichen Rhthmus des Vorarlberger Dialekts sehr gut in ihre Sprachmelodie. Die Geschichte konnte mich gut fesseln und die Personen waren trotz der wenigen Seiten als Individuen sehr gut vorstellbar.

Journal Entry 6 by winglevanderwing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, December 08, 2020
gerade vom Paketmenschen vor die Tür geschoben bekommen

Lese jedoch gerade ein anderes Ringbuch, das erst vor ein paar Tagen ankam.
Ach ja...

Nachtrag am 14.12.20: ich starte!

Journal Entry 7 by winglevanderwing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, December 16, 2020
Ein besonderer Erzählstil, der mir sehr gut gefällt und der meiner Meinung nach zu den vielen Fragezeichen und Familiengeheimnissen passt, die die Autorin beschreibt. Ich mag verschachtelte Erzählweisen sowieso.
Die Autorin hat mich in jedem Fall richtig reinziehen können in ihre Familiengeschichte und hat mir eine gute Lesezeit beschert. Und macht mich neidisch, weil ich auch gerne so schreiben könnte - leider fehlt mir das Talent.

Journal Entry 8 by winglevanderwing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, December 16, 2020

Released 4 mos ago (12/17/2020 UTC) at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

auf zur nächsten Station!

Journal Entry 9 by lesealles at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, December 23, 2020
Ich habe einen Radiobericht über das Buch gehört. Das hat neugierig gemacht. Muss sich aber gedulden bis ich mein aktuelles Buch gelesn haben. Danke für´s schicken.

31.12.2020:
Flott gelesen. Allerdings hat der Bericht mehr versprochen, als das Buch bieten konnte. Kann man lesen, aber man verpaßt auch nichts, wenn man es nicht tut.
Nächste Adresse ist angefragt.

Journal Entry 10 by lesealles at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 06, 2021

Released 3 mos ago (1/7/2021 UTC) at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiter zur nächsten Adresse.

Journal Entry 11 by Forti at Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, January 08, 2021
Wohlbehalten bei mir angekommen. Danke für Ring und Schicken!

Journal Entry 12 by Forti at Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, January 22, 2021
Ich bin ja immer etwas skeptisch, wenn sich Autor*innen an der eigenen (Familien-)Geschichte abarbeiten, aber manchmal ist es dann ja doch gut umgesetzt, so wie bei Monika Helfer. Die Geschichte ihrer Großeltern und der restlichen "Bagage" hat mir gut gefallen. Es ist eine intensive Geschichte, die aber nicht zu dramatisch/tragisch wird. Es ist immer auch Liebe, Zusammenhalt, Hoffnung da. Keine perfekte Familie, aber die gibt es ja im echten Leben auch nicht.

Musste an "Die Infantin trägt den Scheitel links" denken. Ebenfalls eine Neuerscheinung 2020, in der sich die Autorin mit der eigenen Familiengeschichte befasst – auch hier Außenseiter im ländlichen Österreich. Allerdings ca. 75 Jahre später angesetzt und auch ganz anders umgesetzt. Ebenfalls ein lesenswertes Buch!

Journal Entry 13 by Forti at Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, January 28, 2021

Released 2 mos ago (1/28/2021 UTC) at Mainz, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Sorry, die Briefmarken sind mir ausgegangen 🙈 jetzt bin ich aber wieder versorgt und es geht weiter!

Journal Entry 14 by wingbassongirlwing at Dresden, Sachsen Germany on Thursday, February 04, 2021
Das Buch war heute im Briefkasten. Vielen Dank dafür. Ich werde nach meinem aktuellen Buch beginnen.

Edit 18.2.: Das Buch hat mir gut gefallen. Es ließ sich schon lesen, ob der einfachen Sprache, die wohl im Dorf so gesprochen wird.
Was mich gegen Ende an der Geschichte fasziniert hat, war der Zusammenhalt der Geschwister in der Not. Auch als Grete von ihrem Vater völlig ignoriert wird, halten ihre Geschwister zu ihr.

Gelesen für efells Lesechallenge 2021 Punkt 22. Österreichische Küche - österreichischer Autor.

Released 2 mos ago (2/19/2021 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Ringbuch reist weiter!

Journal Entry 16 by wingBooklover-IGBwing at Sankt Ingbert, Saarland Germany on Saturday, February 20, 2021
Vielen Dank für diese Buchempfehlung, das Anbieten des Rings und das Zusenden.

Aktuell lese ich einen 600-Seiten-Wälzer, der mich noch ein paar Tage beschäftigt, aber ich kann mir vorstellen, dass dieses schmale Buch mal dazwischenrutscht.

Journal Entry 17 by wingBooklover-IGBwing at Sankt Ingbert, Saarland Germany on Saturday, February 27, 2021
Die Geschichte um Maria und Josef und ihre Kinder hat mir gut gefallen. Den bereits genannten Bezug zur Infantin konnte ich auch erkennen, wobei mir dieses Buch hier besser gefallen hat, da es eine klarere Geschichte erzählt hat.
Besonders toll fand ich den Zusammenhalt in der Familie und unter den Geschwistern.
Die Einschübe über das Leben der Autorin (die Beziehung zum älteren Mann beispielsweise) hätte ich nicht gebraucht.
Auf jeden Fall bin ich froh, der Buchempfehlung gefolgt zu sein.

Journal Entry 18 by wingBooklover-IGBwing at Book Ring, A Bookring -- Controlled Releases on Monday, March 01, 2021

Released 1 mo ago (3/1/2021 UTC) at Book Ring, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Weiter geht die Reise.

Journal Entry 19 by wingchawosowing at Heusenstamm, Hessen Germany on Saturday, March 06, 2021
Gut angekommen ...
Danke fürs Schicken!

Im Vergleich zur Infantin ein deutlich ruhigeres Buch, das mir gut gefallen hat. Besonders gut, der Schluss mit dem Vergleich eines Breughel-Bildes. Auch dies eine Parallele zur Infantin.

Journal Entry 20 by wingchawosowing at Heusenstamm, Hessen Germany on Sunday, April 11, 2021

Released 1 wk ago (4/11/2021 UTC) at Heusenstamm, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

... und weiter geht die Reise. Danke fürs Mitlesen lassen!

Viel Freude beim Lesen und wieder Freilassen.
Lass wieder von Dir hören, liebes Buch!

Journal Entry 21 by wingbspageturnerwing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Wednesday, April 14, 2021
Heute hier gut angekommen.
In die ersten Seiten reingeschmökert... Wie treffend die Büchergilde das Cover ausgewählt hat.

Journal Entry 22 by wingbspageturnerwing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, April 19, 2021

Released 2 days ago (4/20/2021 3:00 PM UTC) at Braunschweig, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist nun zu Urfin zurück.
Danke das ich mitlesen dürfte.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.